Datenschutz

Datenschutz

Datenschutzerklärung Grand Casino Kursaal Bern AG

 

1. Unser Unternehmen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website www.grandcasino-bern.ch. Diese Website wird von der Grand Casino Kursaal Bern AG (nachfolgend «GCKB», «uns», «wir») betrieben, ein Glücksspielunternehmen mit Sitz in Bern.

Wir verfügen in der Schweiz über eine Spielbankenkonzession (Konzessions-Nr. [516-005/03]) sowie über eine Zusatzkonzession (Nr. [516-005/03-01]) für die Durchführung von Online-Spielen nach dem geltenden Geldspielgesetz (BGS).

Unsere Dienstleistungen des «Online Casinos» sind nicht in dieser Datenschutzerklärung enthalten. Wenn Sie Interesse an unserem Online-Spielangebot haben, bitten wir Sie, unsere Datenschutzerklärung für das Online-Casino zu konsultieren. 

 

2. Grundsätzliches

Wenn Sie unsere Website und Dienstleistungen nutzen, übermitteln Sie uns dadurch Personendaten. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, welche Personendaten wir über Sie bei einem Besuch im GCKB und auf unserer Website www.grandcasino-bern.ch bearbeiten und auf welche Weise und zu welchen Zwecken wir dies tun. Zudem erfahren Sie mehr über Ihre Rechte als betroffene Personen unserer Datenbearbeitungen. Wir bitten Sie deshalb, diese Datenschutzerklärung sorgfältig durchzulesen.

 

3. Kontaktangaben 

Verantwortlich für die Datenbearbeitungen ist die Grand Casino Kursaal Bern AG, Kornhausstrasse 3, 3000 Bern 22. Sollten Sie Fragen oder Anliegen im Bereich des Datenschutzes haben oder Gebrauch von Ihren Betroffenenrechten machen wollen, können Sie sich gerne an uns wenden. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Ihre Ansprechperson für Anliegen, die den Datenschutz betreffen, ist:

 

Grand Casino Kursaal Bern AG

Mathias Moser

Kornhausstrasse 3

3000 Bern 22

mam@grandcasino-bern.ch

 

4. Gesetzliche Grundlagen

Wir sind als Betreiberin einer Spielbank dazu verpflichtet, gesetzliche Bestimmungen einzuhalten. Bei der Bearbeitung Ihrer Personendaten müssen wir insbesondere die folgenden Erlasse einhalten:

  • Bundesgesetz über Geldspiele (Geldspielgesetz, BGS)
  • Verordnung über Geldspiele (Geldspielverordnung, VGS)
  • Verordnung des EJPD über Spielbanken (Spielbankenverordnung, SPBV-EJPD)
  • Geldwäschereigesetz (GwG)
  • Geldwäschereiverordnung (EJPD, GwV-EJPD)
  • Verordnung der Eidgenössischen Spielbankenkommission über Sorgfaltspflichten der Spielbanken zur Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung (Geldwäschereiverordnung ESBK, GwV-ESBK)
  • Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG)
  • Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG)
  • Obligationenrecht (OR)
  • Fernmeldegesetz (FMG)
  • Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG)

 

Alle aktuellen Fassungen der gesetzlichen Grundlagen für den Betrieb von Spielbanken, finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.esbk.admin.ch/esbk/de/home/rechtsgrundlagen/gesetzgebung.html.

 

5. Bearbeitung von Personendaten

5.1 Begriffe

  • Personendaten sind Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Bestimmbar ist eine Person, wenn anhand von zusätzlichen Informationen auf ihre Identität geschlossen werden kann.
  • Besonders schützenswerte Personendaten sind Daten über die religiösen, weltanschaulichen, politischen oder gewerkschaftlichen Ansichten oder Tätigkeiten, die Gesundheit, die Intimsphäre oder die Rassenzugehörigkeit, Massnahmen der sozialen Hilfe, administrative oder strafrechtliche Verfolgungen und Sanktionen. Zudem gelten genetische und biometrische Daten, welche eine Person eindeutig identifizieren, auch als besonders schützenswert.
  • Bearbeiten: Damit ist jeder Umgang mit Personendaten gemeint, unabhängig von den angewandten Mitteln und Verfahren.

 

5.2 Bearbeitungsgrundsätze

Wir legen grossen Wert darauf, dass wir die datenschutzrechtlichen Grundsätze einhalten. Ihre Personendaten werden von uns deshalb nur im erlaubten Umfang und auf rechtmässige Art und Weise bearbeitet.

Das bedeutet unter anderem, dass wir Ihre Personendaten nur zu den Zwecken bearbeiten, welche gesetzlich vorgeschrieben sind, über die wir Sie transparent informieren oder die für Sie erkennbar sind. Zudem werden Ihre Personendaten nur im notwendigen Umfang, vertraulich und von berechtigten Personen bearbeitet. 

Soweit wir nicht aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung zur Bearbeitung von Personendaten verpflichtet sind oder, weil wir ein überwiegendes Interesse an der Bearbeitung Ihrer Daten haben, holen wir für die Bearbeitung Ihrer Daten Ihre Einwilligung ein. 

 

5.3 Erhebung und Bearbeitung von Personendaten

5.3.1 Identifikation

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Sie beim Betreten des Casinos und vor Spielbeginn anhand eines gültigen amtlichen Ausweises (z.B. Reisepass, ID, Führerausweis) zu identifizieren. Wir erstellen eine Kopie des vorgelegten Identifikationsmittels und bewahren diese Kopie auf.

 

5.3.2Kundenkarten

Mit schriftlicher Einwilligung erfassen wir Ihre Personendaten im Zusammenhang mit unseren Kundenkarten (Bonus Club Programm). Wir bearbeiten dazu die folgenden Daten:

  • Vorname und Name
  • Geburtsdatum
  • Adresse
  • Handy-Nummer (optional)
  • E-Mail-Adresse
  • Angaben über Ihr Spielverhalten (z.B. Besuche, Level, Punkte, etc.)

 

5.3.3 Sozialkonzept

Wir bearbeiten Ihre Personendaten im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Massnahmen des Sozial- und Spielerschutzes sowie um Spielsperren zu verhängen und zu vollziehen. Diese Massnahmen dienen insbesondere dem Zweck der Information, Früherkennung, Selbstkontrolle und Spielbeschränkung. Zu diesem Zweck bearbeiten wir zusätzlich die folgenden Personendaten:

  • Staatsangehörigkeit
  • Daten über Spielverhalten
  • Daten über Finanztransaktionen
  • Daten über die persönliche, berufliche und finanzielle Situation
  • Daten über Spielsperren (Grund, Beginn und Dauer der Spielsperre)

Für den Vollzug von Spielsperren wird ein schweizweites Register geführt. Darin erfassen wir die folgenden Daten von Ihnen:

  • Name und Vorname
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Daten über Spielsperren 

Solange die Sperre besteht, sind wir verpflichtet, diese Daten auch anderen Spielbanken oder Veranstaltern von Grossspielen und Online-Spielen zugänglich zu machen.

 

5.3.4 Sicherheitskonzept

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, ein Sicherheitskonzept zu betreiben. Auch in diesem Zusammenhang bearbeiten wir Personendaten von Ihnen. Das beinhaltet unter anderem, dass wir Massnahmen treffen, die einen sicheren und transparenten Spielbetrieb gewährleisten sowie Kriminalität, Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung bekämpfen. Zum Zweck der Umsetzung dieser Massnahmen dürfen wir Personendaten und besonders schützenswerte Personendaten von Ihnen bearbeiten. Wir sind in diesem Zusammenhang dazu verpflichtet, Informationen zu Ihrem Spieleinsatz und zu der Gewinnherausgabe zu überprüfen und zu speichern. Ihre Daten können aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen zudem an Behörden weitergeleitet werden. Wir können in diesem Zusammenhang auch Spielsperren erteilen.

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, die folgenden Räume und Prozesse bei uns im Casino ununterbrochen durch ein Kameraüberwachungssystem zu überwachen:

  • Zutrittsbereich zur Spielbank
  • Spielsäle
  • Kassenbereich
  • Räumlichkeiten, in denen Geld, Spielmarken und Spielutensilien aufbewahrt, gelagert, transportiert oder gezählt werden
  • Spieltische
  • Transaktionen an der Kasse
  • Zählung des Geldes, der Spielmarken und des Tronc
  • Geld- und Spielmarkenverkehr zwischen automatisiert durchgeführten Geldspielen, Spieltischen, Troncbehältern, Kassen, Auszahlungsgeräten und Tresor

Jeder Spieltisch wird bei uns durch das Kameraüberwachungssystem aufgezeichnet. Das System kann auch mit einer Tonaufzeichnung ausgestattet sein. Wir tun das, um unerlaubte Handlungen zu verhindern oder frühzeitig zu erfassen. Strafbare Handlungen werden protokolliert und der ESBK gemeldet.

Wir sind verpflichtet, Sie darüber zu informieren, dass Sie von unserem Kameraüberwachungssystem aufgezeichnet werden, wenn Sie diese Räume betreten oder sich an diesen Orten aufhalten. In unserem Kameraüberwachungsraum werden alle erwähnten Aufzeichnungen durch Mitarbeitende überwacht.

Die Aufzeichnungen werden in geeigneter Form gespeichert und mindestens 28 Tage vor Ort auf unseren eigenen Servern sicher aufbewahrt. Es haben nur jene Personen Zugriff auf die Kameraaufzeichnungen, welche dies zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen.

 

5.3.5 Marketing, Kommunikation und Kundensupport

Wir bearbeiten Daten, die Sie uns mündlich, schriftlich oder auf elektronischem Weg bekannt gegeben haben oder öffentlich zugänglich sind und bilden daraus Profile. Dies betrifft insbesondere Daten, die Sie uns bei der Registrierung bekannt geben sowie Daten, die während der Nutzung des Spielangebots entstehen. Sofern Sie an unserem Bonus Club Programm teilnehmen, bearbeiten wir auch Daten bezüglich dem Spielverhalten sowie Zahlungs- und Transaktionsdaten.

Wir können Sie telefonisch, per E-Mail oder per Post für Marketing- und Supportzwecke kontaktieren. Dies erfolgt beispielsweise, um Sie über unsere Spielangebote und Dienstleistungen, sowie über die Verfügbarkeit und Sicherheit der Spielangebote zu informieren.

Wir werden Ihre Personendaten bearbeiten, um Ihnen massgeschneiderte Informationen zu unseren Angeboten und Dienstleistungen zu Marketingzwecken zuzustellen, sofern Sie dem nicht widersprechen. Wir werden Ihnen zudem werbliche Informationen per E-Mail zustellen, wenn Sie uns die E-Mail-Adresse bei der Registrierung bekannt gegeben haben und dem Erhalt von Werbe-E-Mails nicht widersprochen haben. 

Wenn Sie keine werblichen Informationen erhalten wollen, dann können Sie uns dies durch eine Mitteilung an die unter Ziffer 3 angegebene Kontaktadresse oder an den Kundendienst bekannt geben. Jedes Werbe-E-Mail enthält zudem einen Link, mit dem der weiteren Zustellung von Werbe-E-Mails widersprochen werden kann.

Die Kommunikation kann zu Schulungszwecken, zur Qualitätssicherung und zu Beweiszwecken aufgezeichnet werden.

 

5.3.6 Profiling und automatisierte Einzelentscheide

Wir bearbeiten Ihre Personendaten teilweise automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling insbesondere ein, um unsere gesetzlichen Pflichten im Zusammenhang mit dem Sozialkonzept und der Bekämpfung der Geldwäscherei zu erfüllen. Zudem werten wir Ihre Daten automatisiert aus, um Sie zielgerichtet über Produkte informieren und beraten zu können. Dabei setzen wir Auswertungsinstrumente ein, die uns eine bedarfsgerechte Kommunikation und Werbung einschliesslich Markt- und Meinungsforschung ermöglichen. 

Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, bearbeiten wir bei jeder Registrierung und Anmeldung automatisiert Personendaten von Ihnen und entscheiden, ob Sie zu diesem Zeitpunkt spielberechtigt sind.

 

5.4 Nutzung unserer Website

5.4.1 Aufruf der Website

Beim Besuch unserer Website www.grandcasino-bern.ch werden Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse an uns weitergeleitet. Durch diese Informationen erhalten wir insbesondere Auskunft darüber, mit welchem Endgerät Sie unsere Website besuchen, welchen Browser Sie dabei verwenden und zu welchem Zeitpunkt der Zugriff erfolgt. Diese Informationen helfen uns dabei, die Attraktivität unserer Website zu beurteilen und den Inhalt der Website stetig interessanter zu gestalten und zu verbessern.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

 

5.4.2 Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die ein Webserver auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät platziert, wenn Sie unsere Website besuchen. Cookies helfen unter vielen Aspekten, Ihren Besuch auf unserer Website einfacher, angenehmer und sinnvoller zu gestalten. Cookies sind Informationsdateien, die Ihr Webbrowser automatisch auf der Festplatte Ihres Computers speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. 

Wir setzen Cookies beispielsweise ein, um Ihre ausgewählten Leistungen und Eingaben beim Ausfüllen eines Formulars auf der Website temporär zu speichern, damit Sie die Eingabe beim Aufruf einer anderen Unterseite nicht wiederholen müssen. Cookies werden gegebenenfalls auch eingesetzt, um Sie nach der Registrierung auf der Website als registrierten Benutzer identifizieren zu können, ohne dass Sie sich beim Aufruf einer anderen Unterseite erneut einloggen müssen.

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, wenn Sie ein neues Cookie erhalten. Die entsprechenden Support-Websites der gängigsten Browser Anbieter (Microsoft IE; Firefox; Google Chrome; Apple Safari etc.) informieren über die nötigen Konfigurationen.

Die Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

 

5.4.3 Tracking-Tools

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website nutzen wir Tracking-Technologien. Wir verwenden den Webanalysedienst von Google Analytics. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert sind („Cookies“), verwendet. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an die Server der Anbieter dieser Dienste übertragen, dort gespeichert und für uns aufbereitet. Wir erhalten dadurch unter Umständen folgende Informationen:

  • Navigationspfad, den ein Besucher auf der Site beschreitet,
  • Verweildauer auf der Website oder Unterseite,
  • die Unterseite, auf welcher die Website verlassen wird, 
  • das Land, die Region oder die Stadt, von wo ein Zugriff erfolgt, 
  • Endgerät (Typ, Version, Farbtiefe, Auflösung, Breite und Höhe des Browserfensters) und
  • wiederkehrender oder neuer Besucher.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten.

Von den Tracking-Tools, welche das GCKB auf der Website verwendet, sind keine IP-Adressen aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) betroffen.

Anbieter von Google Analytics ist Google Inc., ein Unternehmen der Holding Gesellschaft Alphabet Inc, mit Sitz in den USA. Vor der Übermittlung der Daten an den Anbieter wird die IP-Adresse durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung („anonymizeIP“) auf dieser Website gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Fällen stellen wir durch vertragliche Garantien sicher, dass Google Inc. ein ausreichendes Datenschutzniveau einhält. Gemäss Google Inc. wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht werden. 

Weitere Informationen über den genutzten Webanalyse-Dienst finden Sie auf der Website von Google Analytics. Eine Anleitung, wie Sie die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Webanalyse-Dienst verhindern können, finden Sie unter: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Das GCKB verwendet auf der Website zudem Facebook Pixel. Das sog. "Facebook-Pixel" wird durch das soziale Netzwerk Facebook, welches zur Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland gehört, betrieben ("Facebook").

Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook einerseits möglich, Besucher unserer Website als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen (sog. "Facebook-Ads") zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook-Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Angebot auf der Website gezeigt haben oder die bestimmten Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Facebook übermitteln (sog. „Custom Audiences“). Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir weiter die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Weitere Informationen über Facebook und Facebook-Pixel können auf der Website von Facebook und insbesondere der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook entnommen werden: https://de-de.facebook.com/business/learn/lessons/overview-of-how-facebook-pixels-work?ref=ahc_lwe#

 

5.4.4 Social Media Plugins

Wir verwenden auf unserer Website Social Media Plugins. Die Plugins sind anhand des Logos des jeweiligen sozialen Netzwerks erkennbar. Die verwendeten Plugins werden im Zwei-Klick-Verfahren eingerichtet. Dadurch werden die jeweiligen Plugins erst aktiviert, wenn Sie das Icon des Anbieters anklicken. Wenn Sie unsere Website aufrufen, die ein aktiviertes Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des Anbieters her. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins werden gewisse Informationen an den Drittanbieter übermittelt und von diesem gespeichert. Sofern Sie kein Mitglied des entsprechenden sozialen Netzwerks sind, so besteht dennoch die Möglichkeit, dass diese über das Social Media Plugin Ihre IP-Adresse erhalten und speichern. Sind Sie bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt, können die Drittanbieter Ihren Besuch auf unserer Website Ihrem persönlichen Social Media Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, indem Sie z.B. den „Gefällt mir“-, den „+1“-, den „Twittern“- bzw. den „Instagram“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server der Drittanbieter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden ausserdem auf Ihrem Social Media Profil veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Bearbeitung und Nutzung der Daten durch die Drittanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Drittanbieter. Wenn Sie verhindern möchten, dass Google, Facebook, Twitter oder Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten nicht Ihrem persönlichen Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internet-Seite beim entsprechenden sozialen Netzwerk ausloggen. Sie können das Laden der Plugins auch mit spezialisierten Add-Ons für Ihren Browser wie beispielsweise „NoScript“ (http://noscript.net/) oder „Ghostery“ (https://www.ghostery.com/) komplett verhindern.

 

5.4.5 Soziale Netzwerke

Sie können uns auch auf unserer Facebook-Fanpage «Grand Casino Bern» besuchen. Für die Datenbearbeitungen auf der Facebook-Fanpage sind wir gemeinsam mit Facebook verantwortlich. Weitere Informationen betreffend Datenbearbeitung durch Facebook erhalten Sie unter dem folgenden Link: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

 

5.5 Webshop

Bei Bestellungen über unseren Webshop benötigen wir die folgenden Daten von Ihnen:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Rechnungsadresse
  • Lieferadresse
  • Angaben zur gewünschten Zahlungsart

Wir verwenden die Daten ausschliesslich für Zwecke der Vertragserfüllung. Sollten Sie ein Benutzerkonto anlegen, dann haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Daten im Benutzerkonto zu ändern oder zu löschen. 

 

5.6 Tischreservation

Sie können auf «www.grandcasino-bern.ch» online einen Tisch reservieren. Für die Tischreservation benötigen und bearbeiten wir die folgenden Daten von Ihnen:

  • Vorname
  • Name
  • Telefonnummer

 

5.7 Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, ein Kontaktformular zu verwenden, um mit uns in Kontakt zu treten. Hierfür benötigen wir zwingend folgende Angaben: 

  • Anrede
  • Vorname und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Mitteilung/Ihre Meinung

Wir verwenden diese Daten sowie eine von Ihnen freiwillig angegebene Telefonnummer nur, um Ihre Kontaktanfrage bestmöglich und personalisiert beantworten zu können.

 

5.8 Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, einen Newsletter zu beantragen. Hierfür benötigen wir folgende Angaben: 

  • Anrede
  • Vorname und Nachname
  • Adresse (optional)
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse

Wenn Sie keine werblichen Informationen erhalten wollen, dann können Sie uns dies durch eine Mitteilung an die angegebene Kontaktadresse oder an den Kundendienst bekannt geben. Jedes Werbe-E-Mail enthält zudem einen Link, mit dem der weiteren Zustellung von Werbe-E-Mail widersprochen werden kann.

 

6. Datenweitergabe

Wir geben Ihre Daten an Dritte weiter, soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Beispielsweise geben wir Ihre Daten an die folgenden Behörden bekannt, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Aufsichtsbehörden (z.B. EDÖB und ESBK)
  • Polizei und Staatsanwaltschaften
  • Gerichte
  • etc.

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflicht und zum Schutz der Spieler vor exzessivem Geldspiel sowie zur Bekämpfung der Kriminalität und Geldwäscherei leiten wir insbesondere folgende Daten an die Aufsichtsbehörden weiter:

  • Registrierungsdaten
  • Daten über das Spielverhalten
  • Daten über Finanztransaktionen
  • Daten über die persönliche, berufliche und finanzielle Lage
  • Daten über Spielsperren. Bei einer Spielsperre sind wir ausserdem gesetzlich dazu verpflichtet, die Daten an die weiteren Spielbanken weiterzuleiten, dies erfolgt über eine zentrale Datenbank.

Im Rahmen der Nutzung von Website und App, der Vertragsabwicklung oder zum Zweck des Spielbetriebs ziehen wir zudem externe Dienstleister bei.

In diesem Zusammenhang geben wir Ihre Personendaten insbesondere an die folgenden Kategorien von Dienstleistern bekannt:

  • IT-Dienstleister
  • Marketing-Dienstleister
  • etc.

Beim Beizug von externen Dienstleistern (sog. Auftragsbearbeitern) stellen wir vertraglich sicher, dass unsere Dienstleister angemessene Garantien betr. die Sicherheit und den Schutz der Personendaten bieten und dass sie die Daten nur zu den Zwecken bearbeiten, die wir vorgeben und wie wir das tun dürften.

Wenn Sie bei uns im Casino oder über die Website mit Kreditkarte bezahlen, leiten wir Ihre Kreditkarteninformationen an Ihren Kreditkartenherausgeber sowie an den Kreditkarten-Acquirer weiter. Wenn Sie sich für eine Kreditkartenzahlung entscheiden, werden Sie jeweils zur Eingabe aller zwingend notwendigen Informationen gebeten. Betreffend die Bearbeitung Ihrer Kreditkarteninformationen bitten wir Sie, auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzerklärung Ihres Kreditkartenherausgebers zu lesen.

Sofern die Datenweitergabe nicht aufgrund einer gesetzlichen Grundlage erforderlich ist oder im Rahmen einer Auftragsdatenbearbeitung erfolgt, geben wir Ihre Daten nur bekannt, wenn Sie in die Bekanntgabe eingewilligt haben.

 

7. Datenübermittlung ins Ausland

Wir leiten Ihre Personendaten zum Zweck der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen auch an Dritte (beauftragte Dienstleister) im Ausland weiter. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, stellen wir vertraglich (z.B. durch sog. Standardvertragsklauseln) sicher, dass der Schutz Ihrer Personendaten demjenigen der Schweiz entspricht. 

 

8. Aufbewahrungsdauer

Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten, zu Beweiszwecken oder zur Erfüllung der von uns angegebenen oder aus den Umständen ersichtlichen Zwecken der Datenbearbeitungen erforderlich ist.

Beispielsweise sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Daten, welche wir zur Bekämpfung der Geldwäscherei und der Terrorismusfinanzierung sowie für die Buchführung und Rechnungslegung speichern, für mindestens 10 Jahre aufzubewahren. Daten betreffend Spielsperren werden solange aufbewahrt, als die Spielsperre besteht und anschliessend nach 5 Jahren gelöscht bzw. vernichtet, sofern keine weiteren Gründe für eine Spielsperre vorliegen. In diesem Fall werden die Daten bis zum Ende der Konzessionsdauer aufbewahrt.

 

9. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns Auskunft zu verlangen, welche Daten wir über Sie bearbeiten. Zudem haben Sie das Recht, falsche und unnötige Daten berichtigen, löschen oder vernichten zu lassen. Wir können die Berichtigung, Löschung oder Vernichtung jedoch aufgrund von gesetzlichen Verpflichtungen verweigern oder weil wir ein überwiegendes Interesse daran haben, die Daten weiterhin unverändert zu bearbeiten. Insbesondere wenn wir die Daten aus gesetzlichen oder vertraglichen Gründen oder zu Beweiszwecken länger aufbewahren müssen. Sie können der Bearbeitung Ihrer Personendaten z.B. für Marketingzwecke widersprechen. Sie können das Begehren zur Geltendmachung Ihrer Rechte hinterlegen, indem Sie sich mit Ihren Anliegen, die den Datenschutz betreffen, an die Ansprechperson unter Ziffer 3 wenden. Bitte legen Sie eine Kopie eines gültigen amtlichen Ausweises bei, damit wir sicherstellen können, dass die Informationen nicht an einen unberechtigten Dritten gelangen.

 

10. Datensicherheit

Wir konzipieren und schützen unser Informatiksystem durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen unsere Dienstleistungen unter Wahrung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit erbringen können (Informatiksicherheit). Um dies zu erreichen, erstellen wir betriebsinterne Informatiksicherheitskonzepte, in denen insbesondere folgende Punkte geregelt sind: Zugriffskontrolle (Zugriffsrechte, Überwachung, Verwaltung) der Mitarbeitenden auf die Informatiksysteme, Datensicherung (Backup, Archivierung) und Netzwerksicherheit (vertrauenswürdige Netze, Verschlüsselung, Passwortschutz, Anschluss von Fremdunternehmen, Internetzugang).

 

11. Zertifizierungen

Die Zertifizierung des GCKB erfolgt unter dem Datenschutzgütesiegel GoodPriv@cy®, das durch die SQS ausgestellt wird. Es wird jährlich ein Aufrechterhaltungsaudit durchgeführt sowie alle drei Jahre ein Rezertifizierungsaudit. Wir betreiben ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS), das nach der Norm ISO 27001 zertifiziert ist.

 

12. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anpassen. Es gilt die jeweils aktuelle, auf der Website «www.grandcasino-bern.ch» publizierte Fassung. 

Bei Unterschieden zwischen verschiedenen sprachlichen Versionen ist die deutsche Version massgebend.