Black Jack Turnier

Garantierter Preispool von CHF 10'000.-

Black Jack Turnier

Teilnehmen und gewinnen

Black Jack Turnier

Donnerstag, 18. - 26. Juli 2024

Versuche dein Glück in dieser beliebten Disziplin – für nur CHF 40.– bist du in der Startaufstellung am Black Jack Tisch!

Vorrunden

Donnerstag, 18. - 25. Juli 2024 

  • Montag bis Mittwoch: 19.00 - 23.00 Uhr
  • Donnerstag & Sonntag: 19.00 - 00.00 Uhr
  • Freitag & Samstag: 20.00 - 02.00 Uhr

 

Final table

Freitag, 26. Juli 2024 um 22.00 Uhr 

 

Die Vorrunden beginnen zu jeder halben und vollen Stunde. Das Buy-In beträgt CHF 40.– und wird am Spieltag oder Online im Voraus bezahlt.

Ziel des Turniers ist es, möglichst viele Punkte bei einer einzelnen Teilnahme zu erreichen. Gespielt wird mit maximal sieben Spielern pro Runde. Der Mindesteinsatz beträgt 10 Punkte, der Maximaleinsatz 500 Punkte. Es wird jeweils das beste Spiel der Teilnehmer auf der Rangliste geführt. Wer keine Chips mehr hat muss den Tisch verlassen. Es können keine Chips dazu gekauft und keine Chips weitergegeben werden. 

Die sieben Gäste mit der höchsten Anzahl von Punkten aus den Vorrunden, spielen im Finale um den garantierten Preispool von CHF 10'000.-. 
 

Aktuell sind noch keine Highscores vorhanden.

 


 

Anmeldung

Melde dich rund um die Uhr unter Black Jack Turnier 2024 an oder melde dich täglich ab 18.00 Uhr bei unseren Mitarbeitenden im Live Game an.

 

Preisgeldverteilung

Das garantierte Preisgeld von CHF 10'000.–, wird unter den ersten sieben Turniersiegern aufgeteilt.

Rang Verteilung CHF In % wenn Summe von Buy-Ins über CHF 10'000.-
1. Platz 4'000.- 40%
2. Platz

2'500.-

25%
3. Platz 1'500.- 15%
4. Platz 800.- 8%
5. Platz 600.- 6%
6. Platz 400.- 4%
7. Platz 200.- 2%
Total 10'000.- 100%

Gespielt wird nach den Black Jack Spielregeln des Grand Casino Kursaal Bern. Zusatzspiele (Perfect Pairs) sind nicht möglich. Zum Spiel zugelassen sind ausschliesslich die von der Turnierleitung vorgesehenen Turnierchips. Zu Beginn der Spielrunde erhält jede/r Spieler/in das gleichhohe Startkapital an Turnierchips (1000 Punkte in Form von Chips). Diese Chips haben keinen Sachwert und dienen nur zur Feststellung des Ergebnisses. 

Die Sitzplatzzuteilung der Gäste erfolgt durch Zuweisung der Turnieraufsicht. Platzwünsche der Gäste werden nach Verfügbarkeit berücksichtigt. 
 
Es ist nicht erlaubt während des Turniers zu stehen oder den Platz zu wechseln. Jeder Spieler spielt für sich selbst und darf anderen keine Ratschläge geben. 
 
Zu jeder halben und vollen Stunde beginnen die Spielrunden. Während den Vorrunden kann jeder Gast beliebig oft per Einschreibung (Buy-In) am Turnier teilnehmen. Angemeldete Teilnehmer, die nicht rechtzeitig anwesend sind, können an der betreffenden Runde nicht mehr teilnehmen und müssen sich neu eintragen lassen. Dadurch frei gewordene Plätze werden an andere eingetragene Teilnehmer weitergegeben. 
 
Der Preispool von CHF 10'000.- wird vom Grand Casino Bern garantiert. Alle Einnahmen aus den Teilnahmegebühren werden zu 100% ausgeschüttet. 

Die Chips bleiben jederzeit gut ersichtlich auf dem Spieltisch. Spieler/innen verpflichten sich an jedem Spiel in der Spielrunde teilzunehmen und den Mindesteinsatz zu erbringen. Es sind nur Einsätze auf der eigenen Box möglich. 

Ziel des Turniers ist es, möglichst viele Punkte bei einer einzelnen Teilnahme zu erreichen. Gespielt wird mit maximal sieben Spielern pro Runde. Der Mindesteinsatz beträgt zehn Punkte, der Maximum Einsatz 500 Punkte. Die Punktergebnisse der verschiedenen Spiele und/oder Turniertage werden nicht kumuliert. Es wird jeweils das beste Spiel der Teilnehmer auf der Rangliste geführt. Wer keine Chips mehr hat muss den Tisch verlassen. Es können keine Chips dazu gekauft und keine Chips weitergegeben werden. 

Die sieben Gäste mit der höchsten Anzahl von Punkten aus den Vorrunden, spielen im Finale um den Preispool. Bei Punktegleichstand entscheidet die Anzahl der Teilnahmen in den Vorrunden über die Qualifikation für das Finale. Sollte auch in diesem Punkt Gleichstand herrschen, wird der Finalteilnehmer per Kartenziehung ermittelt. Die höchste Karte gewinnt. Das Ass ist die höchste Karte. 

Erreicht ein Teilnehmer durch mehrmalige Turnierteilnahme mehr als einen Finalplatz, so verfallen diese und nachfolgende Teilnehmer werden je nach Punktestand nachgereiht. 

Die Turnierleitung ist berechtigt im Finale Wild Cards zu vergeben, sofern nicht alle Finalteilnehmer anwesend sind. Ansonsten ist die Finalteilnahme für Spieler/innen reserviert, die sich in den Vorrunden qualifiziert haben. Pro Teilnehmer/in kann nur ein Finalplatz besetzt werden. Eine Weitergabe des Finalplatzes an andere Personen ist nicht möglich. 

Erreichen zwei oder mehr Teilnehmer einen Punktegleichstand im Finale wird das Preisgeld unter den Platzierten aufgeteilt. z.B. Es fallen zwei Gäste auf den ersten Platz im Finale, gibt es keinen Zweitplatzierten, jedoch das Preisgeld des zweiten Ranges wird bei der Verteilung einbezogen. 

Verstösse gegen die Spielregeln ziehen den sofortigen Ausschluss vom Turnier nach sich. Entscheidungen der Turnierleiter sind endgültig. 

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, ausgenommen 
Mitarbeitende der Grand Casino Kursaal Bern AG sowie deren Angehörige und Personen, bei denen eine Spielsperre vorliegt. Mit der Anmeldung werden das Turnierreglement, die Spielregeln und die Entscheidungen der Turnierleitung akzeptiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.